QED Assessment

BEURTEILUNG DER Q WIRTSCHAFTLICHKEIT UND DIFFERENZIERUNG (QED)

Equinosis® ist ein kleines Unternehmen wie viele der Praxen unserer Kunden. Wir verstehen, dass jede Unternehmensinvestition eine positive Rendite haben muss.

Die QED-Beurteilung wurde erstellt, um objektive Daten Ihrer Situation und Ihres Marktes anzuwenden und verschiedene Preismodelle zu analysieren.

Equinosis Objective Lameness Academy Lunging Demonstration

FANGEN WIR AN

Unsere Kunden schaffen neue Profitcenter, bauen ihre Praxen auf und differenzieren ihre Dienstleistungen. Um zu beurteilen, was in Ihrer Praxis möglich ist, bieten wir diese kostenlose Bewertung an.

Sie helfen uns, die Fakten oder Annahmen in Ihrer Praxis zu sammeln, wir analysieren den Markt und mögliche Auswirkungen auf das Geschäft und geben dann Empfehlungen zu den erfolgreichsten Methoden zur Umsetzung der objektiven Lahmheitsbewertung in Ihrer Praxis.

Es ist ein ziemlich einfacher Prozess.

Schritt 1: Fakten sammeln.

Klicken Sie hier, um die Datenübergabe abzuschließen. Es gibt 37 Fragen, die Sie in etwa 20 Minuten beantworten können.

Schritt 2: Datenanalyse.

Equinosis wird die Daten analysieren, versuchen, Ihren Markt zu bewerten, und einen Bericht über Ergebnisse und Empfehlungen erstellen.

Schritt 3: Bericht Präsentation.

In einer 30- bis 60-minütigen Videokonferenz werden wir den Bericht teilen und die Ergebnisse im Detail erläutern. Ist es finanziell sinnvoll für Ihre Praxis, können wir über die nächsten Schritte sprechen.

Danke für Ihr Interesse, die Wirtschaftlichkeit der objektiven Lahmheitsbeurteilung zu untersuchen.

Andy Wolter

CEO

Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.
Learn More

Objective Lameness Measurement in U.S. Horse Racing – For the Welfare of the Equine Athlete

Objective lameness measurements seem to draw immediate criticism from some associated with horse racing – both veterinarians and horsemen alike.  With an incomplete understanding of the technology and how it is being applied successfully at racetracks in Singapore and Hong Kong, some conclude that inertial sensors are “too sensitive for racing Thoroughbreds”...

Read Now